Mittwoch, 3. November 2010

Themenbild *Mutter Erde*

Die, die Leben gibt.
Die, die es nimmt.

Ich denke da sofort an Kultstätten, die heute noch Zeugen sind von einer Zeit, in der das Leben noch nicht vom Tod getrennt war, in der Naturgewalten und -erscheinungen Anlass für Riten und Feste waren, in der wir eins waren mit Mutter Erde.


Vor diesem Hünengrab auf Rügen stand ich sprachlos und in mir ruhend. Ich bin beeindruckt von der Geschicht, die diese Steine tragen. Mutter Erde ist ganz nah.

Und weil ich mich heute nur schwer entscheiden konnte, möchte ich noch eine andere Stimmung mitgeben, die ich in der Fränkischen Schweiz im Druidenhain erlebte.



Hier streiten sich noch die Meinungen, ob dieses Labyrinth aus moosbewachsenen Felsen eine Kultstätte keltischer Priester sei oder durch von Menschenhand gerückte Steine entstand. Mir ist der Zauber der ersten Deutung natürlich viel lieber!

Wo noch Mutter Erde ist steht bei Mr. Linky und im Flickr Pool.
Ein gewaltiges Thema von Bella, Danke!

r.

Kommentare:

  1. Ich bin ganz vernarrt in solche alten Kultstätten,
    als ich klein war, war ich oft in der Bretagne.
    Daran erinnern mich deine Bilder ein bisschen.
    Vielen Dank.
    Liebe Grüße Laura

    AntwortenLöschen
  2. Das sind die besten Bilder die ich zu diesem Thema gesehen hab, sehr mystisch und faszinierend. Sie bringen das Thema einfach auf den Punkt!

    LG Shiva

    AntwortenLöschen
  3. Wow!
    Danke Shiva und Laura für Eure Kommentare!
    Schön, wenn man auf Gleichgesinnte trifft.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag!
    Steffi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails